Datenschutz und Nutzungserlebnis auf motorsport-akademie.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2
Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt
Sprache DE Sprache EN

ERWIRB DEINE RENNLIZENZ

Wie bekomme ich eine Rennfahrerlizenz?

 

Um an Motorsport-Veranstaltungen teilzunehmen, braucht man eine Rennfahrerlizenz.

Je nachdem welche Lizenz man beantragen will, muss man unterschiedliche Bedingungen erfüllen, hier finden sie eine kurze Übersicht.

Lizenz national C:

Teilnahme an nationalen Clubsport-Veranstaltungen mit kleinen Autos, zum Beispiel

  • Autoslalom
  • Gleichmässigkeitsprüfungen
  • Driftsport
  • Rallye

Bedingungen: Diese Lizenz kann man einfach so beantragen, sie kostet 85 EUR pro Jahr.

Lizenz national B:

Teilnahme an den gleichen Veranstaltungen wie national C, aber mit stärkeren Autos.

Bedingung: Drei Ergebnisse aus einer Veranstaltung mit der nationalen C Lizenz, die Lizenz kostet 169 EUR pro Jahr.

Rennlizenz national A:

Das ist die eigentliche Einsteigerlizenz in den Rennsport. Diese Lizenz berechtigt zur Teilnahme an allen nationalen Rennveranstaltungen in Deutschland und der EU, zum Beispiel

und viele andere mehr. Diese Lizenz kann man ab Geburtsjahrgang 2005 oder älter beantragen.
Diese Lizenz bekommen Sie über einen Lehrgang, dieser kostet bei der Motorsport Akademie ab 499 EUR, Termine finden Sie unter folgendem Link: Termine, die nationale A - Lizenz selber kostet 259 EUR pro Jahr.

Alle höheren internationalen Lizenzen muss man sich erfahren, also mit einer nationalen A-Lizenz erfolgreich an Rennen teilnehmen.

 

Lizenz international D (Circuit):

Teilnahme an Rundstreckenrennen mit Fahrzeugen mit einem Leistungsgewicht max. 3kg/PS (z.B. GT4, TCR3, Formel 4) unter anderem an

Bedingung: Neu: Ab 2022 fünf Ergebnisse mit der nationalen A - Lizenz, die genauen Bedingungen werden Anfang 2022 veröffentlicht.  Die Lizenz kostet 299 EUR pro Jahr.

Diese Lizenz kann ab dem 17 Geburtstag beantragt werden.

Die Möglichkeit eine Lizenz int. D auch durch einen speziellen Lizenzkurs zu erwerben entfällt ab 2022

Lizenz international C (Circuit):

Teilnahme Rundstreckenrennen mit Fahrzeugen mit einem Leistungsgewicht 2-3kg/PS (z.B. GT3, Formel 3, TCR2) unter anderem an

Bedingung: Zehn Ergebnisse mit der nationalen A - Lizenz oder 5 Ergebnisse mit der int. D Lizenz  (neue Regel ab 2022, vorher reichten 5 Ergebnisse mit nat. A)  Die Lizenz kostet 299 EUR pro Jahr.

Diese Lizenz kann ab dem 17 Geburtstag beantragt werden.

Alle weiteren höheren Lizenzen (international B, international A, Superlizenz) sind für professionelle Fahrer vorgesehen.

Die Lizenzen kann man nur auf www.mein.dmsb.de online beantragen, sie gelten immer für ein Kalenderjahr bis zum 31.12.

Eine Anleitung für die Beantragung finden Sie unter dem Link: [Download]

Die genauen Lizenzbestimmungen des DMSB für 2022 werden in Kürze veröffentlicht.