Impressum | Kontakt
Sprache DE Sprache EN

IMMER AUF DER POLE POSITION

NEWS

dmsj Youngster-Racing-Team 2013 startet mit BMW 325i

Sascha Friedrich (Essen), Marcel Hellberg (Hiddenhausen), Kevin Paefgen (Dormagen) und Robin Strycek (Dehrn) werden mit einem BMW 325i E90 von Jacos Paddock Motorsport aus Barweiler das ADAC 24 Stunden-Rennen Nürburgring am 19. und 20. Mai bestreiten. Zuvor werden die vier bei den 3 VLN-Läufen vor dem 24h Rennen an den Start gehen. Wir freuen uns sehr, dass wir so frühzeitig das gesamte Paket schnüren konnten, sagt der dmsj Fachberater Christopher Bartz. Mit der Mannschaft rund um Jaco Velders haben wir ein sehr erfahrenes Einsatzteam für unser Projekt gewinnen können. Jacos Paddock Motorsport ist nur einen Steinwurf vom Nürburgring entfernt und verfügt über sehr viel Nordschleifen-Erfahrung. Es wird der richtige Partner für unsere Junioren sein, davon bin ich überzeugt. Große Freude herrscht natürlich auch bei Jaco Velders, der 2006 sein Team gründete. Es ist für uns eine Bestätigung und Herausforderung zugleich, mit der deutschen motor sport jugend zu kooperieren, sagt der 45-jährige. Der Nürburgring und die Nordschleife sind unsere motorsportliche Heimat. Seit vielen Jahren starten wir erfolgreich in der VLN, RCN oder bei den Youngtimern. Und auch abseits des Eifelkurses weiß Jacos Paddock Motorsport zu überzeugen, wie etwa bei der nationalen Rallye Oberehe oder mit einem fünften Klassenrang bei den 24 Stunden von Dubai im Jahr 2010. Die Zuverlässigkeit genießt bei uns absolute Priorität, sagt Velders, in dessen Werkstatt aktuell ein 218 PS-starker BMW 325i E90 für die Youngster neu aufgebaut wird. In all den Jahren hatten wir nur einen einzigen technischbedingten Ausfall. Mit den dmsj Youngstern bekommen wir richtig gut ausgebildete Piloten in unser Team. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin für die 24 Stunden äußerst optimistisch. Das erste Rennen zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring steht für das dmsj-Youngster-Racing-Team am 23. März 2013 auf dem Programm.